Donnerstag, 11. März 2010

Erstes Lesbenmagazin in Indien

Chefredakteurin Apphia Kumar. Foto: Keith

Jiah - For the Woman with Heart heißt Indiens erstes Lesbenmagazin. Seit Januar 2010 ist es zunächst nur auf dem virtuellen Markt und soll viermal im Jahr erscheinen. Für das kommende Jahr ist es auch als gedruckte Zeitschrift geplant. Themen der ersten Ausgabe sind unter anderem die Szene in Dehli, Kulturtipps, das erste lesbische Coming-Out im Fernsehen und indische Migrantinnen, die aus den USA berichten. Das ist jetzt in der deutschen Lesbenzeitschrift L-MAG zu erfahren. Sie interviewte dazu die bisexuelle Chefredakteurin Apphia Kumar. Ein Teil des Textes aus der Print-Ausgabe ist auch online zu lesen (siehe Link oben). Das indische Magazin richtet sich nicht ausschließlich an die LGBT-Community (lesbisch-schwul-bisexuell-transgender-Gemeinde), sondern setzt sich insgesamt für Gleichstellung ein. Gesellschaftlicher Hintergrund in Indien: Im Sommer 2009 hat der Oberste Gerichtshof in Dehli das seit der britischen Konolonialzeit geltende Verbot von Homosexualität aufgehoben, so zu lesen in L-MAG.

1 Kommentar:

Heidrun Wulf-Frick hat gesagt…

Viel Erfolg, liebe Kolleginnen in Indien!