Montag, 15. März 2010

Schau mir in die Augen, Kleiner!

Um die Aufmerksamkeit ihrer Mitmänner zu bekommen, ist sich frau für nix zu schade. Anders rum betrachtet: Hunde lockt man eben mit Wurst und nicht mit Argumenten. Zu sehen bei Spiegel-Online. Der Spot spricht für sich selbst. Der Hinweis am Ende, dass das "nicht ganz ernst gemeint" ist, sollte sich eigentlich erübrigen.

Kommentare

  1. Hmm, ob Hornbrillen von derartigen Eye-Catchern ablenken?

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Kommentare.
Sie sollten aber fair sein. Beleidigungen haben bei uns keinen Platz.
Da die Kommentare erst geprüft werden, kann es mit der Veröffentlichung einen Moment dauern.
Aufgrund unserer berechtigten Interessen (Spam-Erkennung und und Verfolgung von Rechtsverstößen) können beim Hinterlassen von Kommentaren persönliche Daten wie die IP-Adresse gespeichert werden. Siehe dazu unsere Datenschutzerklärung.
Wer mit eingeloggtem Google-Konto, Angabe seines Namens oder einer Website kommentiert, hinterlässt diese Daten dauerhaft. Wer das nicht möchte, kann jederzeit anonym kommentieren.