Donnerstag, 29. April 2010

Medienpreis für PH-Radio 88,4

Monika Löffler Foto: Privat

Morgen abend verleiht die Nürnberger Medienakademie (Hauptinitiatorin) den Alternativen Medienpreis 2010. Eine der Preisträgerinnen ist Monika Löffler vom PH Radio 88,4 aus Freiburg. Sie bekommt den 1. Preis im Bereich "Audio" für die Reportage über "Leben mit einer Behinderung". Studierende produzierten die Sendung mit GrundschülerInnen und Monika Löffler hat daraus ein zehnminütiges Feature für das Lernradio der Pädagogischen Hochschule (PH) geschnitten. Die Medienpreisträgerin bildet die Studierenden aus und leitet seit einigen Jahren das Lernradio (Sendefrequenz 88,4). Das ist eine ambitionierte, erfolgreiche, aber leider immer noch chronisch unterfinanzierte Einrichtung der PH Freiburg, bei dem angehende Lehrerinnen und Lehrer sowie Medienpädagoginnen erste Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen und SeniorInnen machen können. Das professionell ausgestattete Studio ist im Untergeschoss der PH untergebracht. Von dort aus sind die jeweiligen Radio-Gruppen mit den Studierenden, die sie anleiten, insgesamt vier Stunden die Woche mit Kinder- und Jugendprogrammen auf Sendung. Der Watch-Salon gratuliert  zum Preis und hofft, dass das Lernradio weiterhin nicht nur verbal unterstützt wird, sondern auch von der Ausstattung und den finanziellen Mitteln den Stellenwert bekommt bzw. erhalten kann, den es verdient!

Keine Kommentare: