Samstag, 20. August 2011

Kultvideo aus Tübingen!

Seit vier Wochen steht das Video auf Youtube, und seitdem habe ich es schon mindestens fünf Mal via Facebook zugeschickt bekommen:


Jetzt hat endlich auch das Schwäbische Tagblatt das "Kultvideo aus Tübingen" entdeckt. Ja, es ist ebenfalls eine studentische Projektarbeit, wenn auch eher keine journalistische, jedoch bei den Medienwissenschaftlern (Dozent Ulrich Hägele) entstanden. Frauke Spranz und Martha Herbold haben sich was getraut: "Trashfolk" mit Freunden - und sogar einem Gastauftritt des Oberbürgermeisters. Und wer gern den Text nachlesen möchte oder wissen will, wer alles mitgemacht hat, gehe flugs zur Website von Martha&Frauke. Der Watch-Salon wünscht beiden weiterhin viel Spaß beim Studium!

3 Kommentare

  1. Frl. Menke und die "Hohen Berge" lassen grüßen. Die 80er sind echt wieder in.

    AntwortenLöschen
  2. Als Hausarbeitsthema böte sich nun eine Studie des Küblböck-Effekts an, mit dessen Hilfe sich dieses Werk verbreitet.

    AntwortenLöschen
  3. Ist umfangreich geschehen.
    Schönen Gruß:
    M von M&F

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Kommentare.
Sie sollten aber fair sein. Beleidigungen haben bei uns keinen Platz.
Da die Kommentare erst geprüft werden, kann es mit der Veröffentlichung einen Moment dauern.