Mittwoch, 10. Februar 2010

Tipp und Kick: Hier sind die Damen

 
Revolutionär: Tipp-Kick jetzt mit Damenmannschaft 

Seit 1924 wird das traditionsreiche Tischfussballspiel Tipp-Kick in der dritten Generation von der Mieg OhG in Schwenningen/Baden-Württemberg produziert. 2010 dann die Revolution. Tipp-Kick kann ab jetzt auch mit einer Damen-Fußballmannschaft gespielt werden! Anlass für die neue Produktion sind sowohl die 2011 in Deutschland stattfindende Fußball-WM der Frauen als auch das gestiegene weibliche Interesse an der Männer-WM vor vier Jahren. 2006 wurde die Firma vollkommen von der Begeisterung an den kickenden Männchen überrascht. Um die Produktion weiter gewährleisten zu können, werden die Kunststofffiguren seitdem am Firmensitz gegossen, aber in Tunesien handbemalt. Die Resonanz auf die Damen-Kollektion war bislang erfreulich, berichtet Firmenchef Mathias Mieg. Jetzt muss sich nur noch der Verdienst der echten Kickerinnen dem ihrer männlichen Kollegen angleichen!

1 Kommentar:

Angelika Knop hat gesagt…

Ein toller Tipp(-Kick) für Geburtstagsgeschenke an (kleine?) Mädchen! Frauenfußball ist weiter im Kommen. In München gibt es zum Beispiel das Projekt Mädchen an den Ball", gefördert von der Philipp Lahm-Stiftung.