Mittwoch, 23. November 2011

Stuttgart 21 rückt näher: Mit JA zum NEIN (vice versa) - und einer Lachnummer

Das Holbeinpferdle in Freiburg wird immer aktuell bemalt. Diesmal vom Aktionsbündnis "Südbaden sagt Ja zum Ausstieg" (zu Stuttgart 21) Foto: Homepage Aktionsbündnis

Darüber lacht die Welt, na ja, zumindest die Baden-Württemberger und die Franzosen, wenn Sie's denn mitkriegen, weil, wie wir jetzt wissen, hinter Paris die Welt aufhört: Im Wahlkampf um Stuttgart 21 - also um den Bahnhof, der seinen Kopf verlieren und dafür ein Millardengrab werden soll und für den die Gegner am nächsten Sonntag (27.11.11) in der Volksabstimmung mit JA stimmen müssen, wenn sie NEIN meinen (und umgekehrt) - hat sich Ex-Ministerpräsident Günter Oettinger einen sagenhaften Klops erlaubt. Hier geht's zur S-21-Lachnummer im Youtube-Video.

Kommentare

  1. Kann mir jetzt schon vorstellen, dass einige Hitzköpfe falsch (i.S.v. Negation der Negation u.U.) abstimmen.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Kommentare.
Sie sollten aber fair sein. Beleidigungen haben bei uns keinen Platz.
Da die Kommentare erst geprüft werden, kann es mit der Veröffentlichung einen Moment dauern.