Sonntag, 29. Januar 2012

Bonjour zurück: Anne Sinclair

Da ist sie wieder: Anne Sinclair, fünfte von links, inmitten der Schar ihrer Redakteurinnen und Redakteure. Sie alle arbeiten seit kurzem für die Huffington Post - France! Und Anne Sinclair ist damit wieder unter anderen Vorzeichen in den Schlagzeilen. Nicht (nur) als Frau von DSK, die sich nach seinem Sex-Skandal als eisern zu ihm haltende Gattin öffentlich erklären musste:
Sie sei weder Opfer noch Unterdrückte, sondern eine "femme libre" - eine eigenständige Frau und erfolgreiche Journalistin. Als die hat sie jetzt gemeinsam mit der Chefin der gleichnamigen Internetzeitung, Arianna Huffington, den Coup zu ihrem beruflichen Neustart gelandet. Und auch wenn einige glauben, es sei eine reine Reha-Maßnahme: Bonjour zurück im Job, Anne Sinclair! Als Herausgeberin von Huffpost France. Die Chance hat sie verdient.

2 Kommentare

  1. Mir hat das Durchhaltevermögen der AS an der Seite des ...uiähh... DSK letztes Jahr regelrechte Pein verursacht. Den Job aber gönne ich ihr und ihm, dass er ihr nun jeden Abend den Tisch deckt.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Kommentare.
Sie sollten aber fair sein. Beleidigungen haben bei uns keinen Platz.
Da die Kommentare erst geprüft werden, kann es mit der Veröffentlichung einen Moment dauern.